Technische Unterlagen

Die technischen Unterlagen sind zentrale Dokumente, die für die Herstellung und die Verwendung eines Produkts zu erstellen und zu verwalten sind. Sie können in die folgenden Gruppen aufgegliedert werden:

  1. Unterlagen, die zum sachgerechten Betreiben des Produkts durch den Verwender benötigt werden. (Betriebsanleitung, Unterhaltsanleitung, Verbrauchs- und Ersatzteileliste, Entsorgungsvorschriften etc.)
  2. Unterlagen, die zur sachgerechten Reparatur des Produkts durch den Betreiber selbst oder durch Dritte benötigt werden.
  3. Alle übrigen Unterlagen, die zur Produktion des Produkts benötigt werden, die relevante Ergebnisse aus der Entwicklung und Prüfung des Produkts enthalten und die zeigen, dass das Produkt konform mit den einschlägigen Vorschriften ist.

Die meisten EU-Produktesicherheits-Richtlinien verlangen, dass die Unterlagen gemäss 1) und 2) in der Sprache des Landes verfasst sind, in welchem das Produkt verwendet wird. (In der Schweiz gilt gar, dass sie entsprechend der Sprachregion ausgeführt sind, in welcher das Produkt verwendet wird, also D, F, I). Unterlagen des Typus 3) dürfen in einer beliebigen, offiziellen EU-Sprache ausgeführt sein, namentlich natürlich in Englisch.

Ausserdem gibt es Unterlagen für die Promotion des Produkts. Die Aussagen in diesen Unterlagen dürfen nicht im Gegensatz zu den Angaben stehen, welche in den technischen Unterlagen gemacht werden.

Sind die technischen Unterlagen ihres Produkts vollständig und aktuell? Entsprechen sie den Anforderungen den gesetzlichen Anforderungen?

WIR FÜHREN REVIEWS IHRER TECHN. DOKUMENTATION DURCH.
WIR UNTERSTÜTZEN SIE BEI DEREN KONFORMEN AUSARBEITUNG.